Vorstand


Aufgaben

Der Vorstand erledigt die laufenden Angelegenheiten des Bezirksverbands und ist nach den Bestimmungen des Heilberufe-Kammergesetzes (HKaG) zuständig für

  • die Durchführung des Rügeverfahrens
  • den Antrag auf Einleitung eines berufsgerichtlichen Verfahrens.


Organe

Der Vorstand des Bezirksverbands besteht aus einem nach Maßgabe der Satzung des Kreisverbands bestimmten Vertreter eines jeden Kreisverbands und den aus der Mitte der Bezirksversammlung zu wählenden ersten und zweiten vorsitzenden Vorstandsmitgliedern. Lt. Satzung aller niederbayerischer Kreisverbände vertritt den Kreisverband das erste vorsitzende Vorstandsmitglied, bei dessen Verhinderung das zweite vorsitzende Vorstandsmitglied.

Der Vorstand wird auf die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Am 20. März 2013 wurden das erste und zweite vorsitzende Vorstandsmitglied des Ärztlichen Bezirksverbandes Niederbayern gewählt:


1. Vorsitzender Dr. med. Gerald Quitterer

Dr. med. Gerald Quitterer
Allgemeinarzt, Eggenfelden
1. Vorsitzender des ÄKV Rottal-Inn und Delegierter zur BLÄK
1. Vorsitzender ÄBV Niederbayern

2. Vorsitzender Dr. med. Wolfgang Schaaf

Dr. med. Wolfgang Schaaf
Anästhesist, Straubing
2. Vorsitzender ÄBV Niederbayern
Delegierter des ÄKV Straubing zur BLÄK

  • 1